Article

Timeline für Unternehmensseiten auf Facebook

Zum 30. März erstrahlen alle Facebookseiten in neuem Glanz, die Timeline kommt auch für Facebookpages! Es gibt einiges zu beachten, hier die neuen Features im Überblick:

  • Timeline bedeutet Unternehmensgeschichte, eine tolle Möglichkeit auch rückdatierend wunderbaren Content zu posten. Die Unternehmensgründung, das 100jährige Jubiläum. Das öffnet Türen für gutes Corporate Storytelling!
  • featured Stories bleiben nun 7 Tage oben in der Timeline stehen, ideal für Kampagnenund wichtigen Content
  • man kann direkt ganz Usergruppen und Kommentare ausschalten. Ist gut für Admins und den ängstlichen Vorstand, schlecht für die offene Kommunikation mit den Fans wenn man es zuviel nutzt.
  • es gibt keine Welcome Tabs mehr, also macht euch schnell ans Design, sonst könnt es zum 30. März bei euch soaussehen wie unten hier bei G-Star.
  • die neuen Designmöglichkeiten sind ganz wunderbar vielfältig. Aber als Company darf man diese nicht übermäßig werbend benutzen (weitere Infos hier). Das Coverbild kann im Zusammenspiel mit dem Profilbild wunderbar eingesetzt und personalisiert werden. Die Maße für das Coverbild sind 851 x 315 Pixel, das Miniaturprofilbild misst 180-180 Pixel (danke an allfacebook für’s Herumfummeln mit Dateigrößen).

Grundsätzlich ist es ein Designrelaunch, Facebook macht Schluss mit diesen oft eh viel zu kleinen Tabs. Das ist schlecht für den einen oder anderen FBML-Tab Entwickler aber gut für alle Designer! Ich finde die Entwicklung sehr gut, die Timeline bietet soviel mehr Möglichkeiten der Selbstdarstellung. Es ist ein wenig so als würde Facebook vom Design her erwachsen. Raus aus den kleinen Boxen, rein in eine großzügige Bilderwelt. Natürlich bietet das auch unglaublich viele kreative Chancen die Geschichte des Unternehmens zu erzählen, Storytelling at it’s best.

Hier geht es direkt zur neuen Timeline und mit diesem Link kommt ihr direkt zu allen euren Facebookseiten und könnt in einer Vorschau sehen wie die neue Timeline wohl wirken wird!

Ich werde euch auf Pinterest hier ein Board mit der Auswahl der schönsten Timeline Beispiele geben, nicht nur Corporate Timelines sondern auch von persönlichen Profilen, da gibt es einige tolle Inspirationen. Momentan weigere ich mich hier nur Coca Cola und Mcdonalds zu zeigen, mal sehen was sich die Kollegen von Otto Jobs, Daimler Career und Bayer Karriere so einfallen lassen!

 

6 Responses to “Timeline für Unternehmensseiten auf Facebook”

  1. Kathrin Schuller
    März 8, 2012 at 9:40 am #

    Das mit der Pinterest Galerie ist wirklich eine tolle Idee. Besonders anschaulich sind ja die Bilder in denen das Profilbild direkt in den Header übergeht. Hab ich so das erste mal gesehen.

    Wie kann man sich denn als Firma dazu melden? Wir sind zwar nicht groß aber nen netten FB Header haben wir auch :)

    • admin
      März 14, 2012 at 6:15 pm #

      Hey Kathrin,
      vielen Dank für deinen Kommentar und bitte entschuldige meine sträflich späte Antwort!
      Ihr seid mit aufgenommen, super süß mit den Mäusen!
      Wegen den Claims und Untertiteln im Profilbild empfehle ich die Richtlinien von Facebook im Auge zu behalten, hier der Pin mit dem Link! :)

      • Kathrin Schuller
        März 15, 2012 at 10:25 am #

        Kein Problem und danke für den Hinweis. Freut uns wenn dir das Bild mit den Mäusen gefällt. Die Tage gibt es wahrscheinlich wieder ein neues. Wir passen das immer den Jahreszeit und unseren Flyerkampagnen entsprechend an. Das ist ja das tolle daran, das man es mal eben schnell wechseln kann.

        Vielen Dank noch einmal für die Aufnahme :)

  2. Bianca
    März 19, 2012 at 2:20 pm #

    Hallo Jörn,

    auch wir haben uns ans FB-Cover gewagt und würden uns freuen, wenn du es bei Gefallen auf das Pinnboard integrierst. Folgen tu ich dir da eh schon… =)

    LG Bianca

    https://www.facebook.com/AZUBIYO

  3. Employer Branding
    Mai 16, 2013 at 1:10 pm #

    Interessant, was sich innerhalb eines Jahres wieder bei Facebook getan hat! Die Unternehmen heutzutage sind gut beraten, wenn sie sich frühzeitig auf das Thema Internet und Social Media einlassen um die eigene Arbeitgebermarke zu stärken!

    Jedes Unternehmen sollte daher auch eine Facebook-Unternehmensseite besitzen!!!

Leave a Reply