Article

Social Media Recruiting Conference in Wien

Heute (29.06.2011) und morgen bin ich in Wien auf der Social Media Recruiting Conference! Vielen Dank an Jan und Alex für die Einladung. Ich freue mich auf einen spannenden zweiten Tag, hier darf ich den einen Track der Intensivseminare leiten, zu den Themen Twitter, Blogs und Facebook. Meine Zusammenfassung dazu ist hier nachzulesen!

Meine ersten Eindrücke waren schon zahlreich, so ging es gleich am Flughafen in Hamburg los damit das ich die wunderbare Susanne Hagen traf, da konnten wir uns schon einmal ausführlich unterhalten und auf die #smrc vorbereiten. In Wien angekommen sind wir gleich an ordentlich Geschichte und Kultur vorbeimarschiert und die Lobby des Hotels am Konzerthaus atmete Geschichte. Welch wunderbarer Empfang!

Instagram Photo

Noch viel schöner ist, dass ich gleich zu anfang ein perfektes Beispiel für Social Media Kommunikation serviert bekomme. Auf meine Frage welches Kaffeehaus mir meine Twitter-Follower empfehlen können, schrieb Semira mir diesen Tweet:

@ mein all time favorite ist Café Englaender http://bit.ly/k3XYcz - aber frag mal @ :-))
@SemiraSK
Semira Soraya-Kandan

Employer Branding als Voraussetzung für Social Recruiting

Das Kaffeehaus werde ich mir definitiv anschauen! Der wunderbare Zufall ist aber das Ralf Tometschek, den mir du mir Semira gerade empfohlen hast, die #smrc mit seinem Vortrag eröffnete! Unglaublich! Für mich einfach ein schönes Zeichen was für ein Gewinn Social Media auf Veranstaltungen sein kann! Ralf Tometschek,  sprach über “Employer Branding als Vorraussetzung für Social Recruiting. Eindrucksvoll seine Beispiele zu der Wirkung des Wortes bei der Arbeitgebermarke.

Instagram Photo

Direktsuche mit Xing

Der nächste an der Reihe war Stefan Schmidt-Grell, Marketing Director von Xing. Er gab uns einen aktuellen Überblick über die Corporate Auftritte von Konzernen auf Xing wie Bertelsmann und Metro. Mit Xing bin ich ja etwas versöhnter als sonst, durch den Relaunch sind vielversprechende Funktionalitäten hinzugekommen.

Das hier hat mich schon überrascht. Das ist echtes social engagement von @ Und dann noch von @ #smrc http://twitpic.com/5ihyg3
@Jormason
Jörn Hendrik Ast

Direktsuche im Social Web bei der Philips Deutschland GmbH

Der Vortrag von Susanne war wie auch wie der letzte den ich auf der #smrc in Hamburg hörte, sehr Praxis orientiert und voller guter Beispiele.

Instagram Photo

Sehr schön finde ich den Punkt, dass sie bei Philips das Empfehlungsgeber-Programm “sense for friends” auch so ausweitet, dass sie mit den Mitarbeitern aus der Fachabteilung direkt spricht und diese aktiv mit einbindet. Den so gewonnenen Tipps geht sie nach, die “cents-for-friends” werden bei erfolgreicher Einstellung trotzdem weitergereicht. Das ist ein gutes Beispiel für aktives Sourcing aus der Personalabteilung heraus. Hier ein paar weitere Tweets:

Susanne Hagen: Briefing, wer gesucht werden soll: nicht mit der Führungskraft, sondern mit den Mitarbeitern! #smrc
@RalfTometschek
Ralf Tometschek
#SMRC in Wien.Susanne Hagen von Phillips macht HR Manager neugierig. 45 Mitarbeiter durch gutes Sourcing eingestellt. Mit nur einer Person.
@jacobsmuehlen
T. zur Jacobsmühlen
Aktives Sourcing führt mittelfristig zu Kostenvorteilen #smrc http://twitpic.com/5iifjx
@atenta
Kirchner & Fedossov
"Wir müssen jetzt was tun, nicht immer nur ausschreiben und warten!" @ #smrc
@Jormason
Jörn Hendrik Ast

Personalmarketing und Recruiting mit Facebook

Am nachhaltigsten hängen geblieben bei dem Vortrag von Ulrike Rose-Maier von medicaltopjobs.de, ist bei mir das Bild des Anglers und des Tauchers. Während ein Angler im Boot sitzt und wartet, geht der Taucher direkt dahin wo die Fische sind. Perfekt ausgedrückt! Social Media ist eine qualitative Methode Mitarbeiter zu gewinnen die, richtig angewendet, geradezu maßgeschneiderte Ergebnisse liefert. Das erinnert mich an dieser Stelle an die Social Recruiting Ergebnisse von UPS, die sogar von einem Social Media ROI sprechen!

RT @: Ist Recruiting mit Facebook passiv? #smrc http://instagr.am/p/Gmi5U/ [Aktiv - passiv... Hauptsache ist: Stelle besetzt]
@sush2002
Susanne Hagen
Ins Aquarium eintauchen und mal sehen, was den Fischen so schmeckt.. Statt im Boot rumsitzen und die Angel reinhalten. #smrc
@RalfTometschek
Ralf Tometschek
There was a problem connecting to Twitter.

Instagram Photo

Pausen, Mittagessen und Kaffeeeehaus

Ein ganz wichtiger Punkt ist natürlich die Mittagspause und die Kaffepausen auf Konferenzen. Meiner Meinung nach könnten Konferenzen ja nur aus Kaffeepausen bestehen, die Gespräche sind so wichtig! Nachdem ich also Robindro Ullah endlich einmal in persona kennenlernte und ihm von meinen Plänen erzählte in jedem Fall ein Wiener Kaffeehaus zu besuchen, kam Barbara Wiesinger vorbei, Country Manager von Monster.at und korrigierte mich, zu recht. Ich hatte Kaffeehaus mit einem kurzen hanseatischen “e” ausgesprochen, das geht so natürlich nicht. Genauso wenig wie man italienische Kaffeespezialitäten in einem Kaffeehaus bestellen sollte.

Während des Mittagessens erzählte mir Barbara Wiesinger dann von der gerade am Montag gelaunchten Facebook App BeKnown von Monster. Hier wird das Problem vieler Facebook-User gelöst die berufliche und private Kontakte voneinander trennen möchten. Meine Meinung dazu habe ich ausführlich in diesem Posting beschrieben, aber die Lösung von Monster ist tatsächlich clever. Vielen Dank für den Tipp!

Instagram Photo

Ich sage auch Danke für das anregende Gespräch mit Claudia Lorber, Recruiting Manager an der FH Campus Wien. Wir sprachen über den Zeitaufwand von Social Media und die Wichtigkeit von Strategien. Wie kann man die Balance finden zwischen proaktivem “Let’s do it” und einem gut durchdachten Auftritt auf entsprechenden Plattformen? Frau Lorber wies mich auch auf eine der erfolgreichsten Facebook-Auftritte Österreichs hin von DiTech Computer.

Instagram Photo

Employer Branding mit Twitter und Location Based Services

In sehr angenehm, lockerem Stil sprach Robindro Ullah über die Anfänge von @DBKarriere. Wie er versucht Foursquare Battles mit seinen Azubis auszutragen und wie man in einem Konzern Twittert das waren die Erkenntnisse der geneigte Zuhörer bekam!

"Twitter wird mehr als Teaser benutzt um die Leute dann in längere Interaktionen auf Facebook zu bekommen!" @ #smrc
@Jormason
Jörn Hendrik Ast

Employer Branding und Personalmarketing mit Blogs

Wieder einmal hörte ich gutes aus dem Hause i-Potentials, Janka Schmeißer PR Managerin des Unternehmens und Co-Autorin für das Blog HR-inside erzählte von ihren Erfahrungen in Sachen Blogging. Eine rundum gute Einführung, was soll ich sagen, besser hätte ich es auch nicht gemacht!

Janka Schmeißer/i-potentials: unbedingt alle Unternehmensebenen mit Inhalten in Corporate Blogs einfließen lassen #smrc
@karriere_at
karriere.at

Hier die Präsentation von Janka, ich mag ja das Zebrabild zum Schluß! #loveit

Die Zukunft der Personalsuche – Strategien im Social Recruiting

Danken möchte ich auch Jan, den Initiator der #smrc für den Abschluss-Vortrag. Er hat in gewohnt direkter und nonchalanter Art die neuralgischen Punkte in Sachen Corporate Social Media angesprochen. Seine Hauptbotschaft: die Zukunft ist jetzt! Wer meint in ein paar Jahren erst starten zu können und immer noch Welpenschutz im Social Web stehen zu können, hat sich geschnitten. Trotzdem sollte man nicht auf Biegen und brechen alle Fenster des Unternehmens öffnen, wer Leichen im Keller liegen hat, sollte sich zuerst darum kümmern. Wen man also negativ-Aufmerksamkeit bekommt, sollte man auch die Kapazitäten haben darauf zu reagieren. Die Scheu davor zu verlieren ist ein wesentlicher Punkt.

Abgewandelter Spruch: "social media has control-freaks for breakfast..." #smrc
@RalfTometschek
Ralf Tometschek
"Wenn das ganze Web über Sie lacht, ist das schonmal nicht schlecht! Denn das heißt ja das das ganze Web Sie kennt!" @ #smrc
@Jormason
Jörn Hendrik Ast
Jan Kirchner @: Wenn man in 3 Jahren mit Facebook beginnt, wird es kein Verständnis f Anfängerfehler mehr geben. #smrc
@karriere_at
karriere.at

So ging ein ereignisreicher Tag voller Input zu Ende, ich bekam Abends im Sälm Bräu noch mein echtes Wiener Schnitzel, machte mich dann aber früh auf, es galt fit zu sein für die Intensivseminare die ich am nächsten Tag halten durfte, mehr dazu hier!

–||– ALLE LINKS ZUR #SMRC  –||–

Artikel von Janka Schmeisser auf HRinside

Bildergalerie bei der W&V

 

7 Responses to “Social Media Recruiting Conference in Wien”

  1. personalmarketing2null
    Juli 4, 2011 at 1:19 pm #

    Servus,
    vielen Dank dafür, dass du uns Leser im Nachhinein an der SMRC teilhaben lässt.
    Weiter so und hoffentlich auf bald mal in HH oder wo auch immer.
    Henner

    • admin
      Juli 4, 2011 at 1:24 pm #

      Ja aber selbstverfreilich lieber Henner, es ist doch ein ständiges Geben und Nehmen!
      (:

  2. admin
    Januar 28, 2012 at 6:34 pm #

    Aber sehr gerne liebe Franziska,
    Ja Wien war so schön, ich musste eine Überstunde für die Posting-Gestaltung einbringen! ;)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Die SMRC 2011 in Wien: Warum Begeisterung und ein Keller ohne Leichen die besten Voraussetzungen für erfolgreiches Social Media Recruiting sind. | HRinside - Juli 1, 2011

    [...] Bei der SRMC gab es einen Spitzen-Überblick über die wichtigsten Strategien und Instrumente im  Social Media: Angefangen bei der Direktsuche mit Xing, Personalmarketing mit Facebook und Location based services bis hin zu zukünftigen Strategien im Social Recruiting. Einen schicken Überblick über die Themen gibt’s von Jörn Hendrik Ast bei beginners-mind.de. [...]

  2. Suppen Report KW 25 « Employer Branding von morgen - Juli 3, 2011

    [...] andere einen SMRC Rückblick schreibe, verweise ich lieber auf den Bericht von beginners-mind (Tag 1 , Tag 2), der zwar während meines Vortrags unaufmerksam war, dafür als Ausgleich am zweiten Tag [...]

  3. Social Media Recruiting Conference Wien 2011: Dank und Impressionen | Wollmilchsau - Juli 12, 2011

    [...] inhaltliche Zusammenfassungen, denen ich nichts hinzuzufügen habe, findet Ihr bei beginners-mind.de von Jörn Hendrik Ast, der sich die Mühe gemacht hat, den gesamten ersten Tag live (!) zu bloggen,von Christoph [...]

  4. Die Social Media Recruiting Conference in Wien (29./30.6.) | Social Media Recruiting Conference - SMRC - August 26, 2011

    [...] Social Media Recruiting Conference in Wien von Jörn Hendrik Ast bei beginnersmind [...]

Leave a Reply